Wecken mal anders

Wenn morgens um 6 ein Gasbrenner betrieben wird, dann muss man sich nicht wundern, dass alle Kinder wach werden. Eine Stunde später bot sich uns dann dieser Anblick:

Morgens und mittags haben die Gruppen Kerzen gestaltet für den Gottesdienst am Dienstag in der örtlichen Kirche, eine für die Gruppe und eine für jedes Kind. Der andere Teil der Gruppenarbeit wurde von vielen mit Wandern gefüllt.

Abgeschlossen wurde der Tag mit dem allseits beliebten Bankspiel.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s